Freitag, 23. April 2021
's Blättsche Lokales Ostkreis Seligenstadt: Wer sah Unfall auf dem Mainuferweg?

Seligenstadt: Wer sah Unfall auf dem Mainuferweg?

Unfallflucht / Radfahrgruppe mit drei Personen gesucht

Die Beamten der Unfallfluchtgruppe bearbeiten derzeit einen Sachverhalt, der sich am Samstagnachmittag auf dem Mainuferweg in Höhe “Alter Friedhof” in Seligenstadt ereignete.

In diesem Zusammenhang suchen sie nach Zeugen. Ein 59-Jähriger stürzte bei dem Unfall von seinem Pedelec, zog sich eine Schlüsselbeinfraktur zu und kam in eine Klinik. Der Aschaffenburger war gegen 14.45 Uhr auf dem Mainuferweg unterwegs, als ihm aus der Gegenrichtung eine Radfahrgruppe bestehend aus drei Radlern entgegenkam. Da die Radfahrgruppe gerade auf dem kombinierten Rad- und Fußgängerweg mehrere Fußgänger überholten, sei sie in die Fahrspur des 59-Jährigen geraten. Dieser konnte nach eigener Beschreibung nur noch eine Ausweichbewegung nach rechts machen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Pedelec-Fahrer prallte zunächst in einen Busch und fiel anschließend auf den Mainuferweg.

Die Radfahrgruppe machte sich davon, ohne sich um die Verletzungen des Aschaffenburgers zu kümmern. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 – 91155-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein