Freitag, 2. Dezember 2022
's Blättsche Tiere und Natur SOS - Anja hat ihre Familie verloren und sucht dringend ein neues...

SOS – Anja hat ihre Familie verloren und sucht dringend ein neues Zuhause

Der Förderverein Treue Pfötchen unterstützt mit großem Engagement seit vielen Jahren das Partnertierheim HAR in Rumänien mit Spenden für Kastrationsaktionen vor Ort, Futter, dringend notwendigen medizinischen Behandlungen und noch vielem mehr. Einige Hunde und Katzen haben das Glück und können auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen.

s’ Blättsche unterstützt hier sehr gerne bei der Suche nach einem “Happy Home”!

Heute stellt sich die Mischlingshündin Anja vor (38 cm, geb. 5/2011, kastriert). Sie hatte ihre Familie schon gefunden, aber leider nun ihr Zuhause verloren: ihre bisherige Besitzerin ist schwer erkrankt und kann sich nicht mehr um sie kümmern. Ihr Herrchen war bereits im März verstorben. Nun wartet sie auf einer SOS-Pflegestelle der Treuen Pfötchen in Würzburg und versteht die Welt nicht mehr.

Sie muss dringend abnehmen, sagt ihre Pflegestelle. Dann fällt ihr das Laufen wieder leichter, und gesünder ist es auch. Gibt es denn jemanden, der die süße Anja unterstützen mag und ihr hilft, die Trauer über das verlorene Zuhause zu überwinden? Sie ist ein sehr lieber Hund, es hat ihr nur keiner beigebracht, wie sie auf Besucher reagieren soll. Aber ihre Pflegemama übt das mit ihr und sie ist schon sicherer. Das kann sie lernen.

Sie fährt sehr gerne im Auto mit und den Kater auf der Pflegestelle kann sie gut und gekonnt ignorieren. Wenn Anja andere Hunde und Menschen kennenlernt, ist sie sehr friedlich mit ihnen. Trifft sie beim Gassi gehen Artgenossen, kann sie einfach vorbeigehen. Weil sie aber noch etwas unsicher ist, und sich etwas verloren fühlt in ihrer Situation, zickt sie unbekannte Artgenossen erstmal an, wenn sie ihr beispielsweise bei einem Besuch zu nahe kommen. Aber sie beißt nicht – sie möchte nur, dass sie etwas Abstand halten, dann funktioniert es. Anja liebt es sehr zu kuscheln und überall dabei sein zu dürfen.

Wer möchte ihr gerne ein neues Zuhause geben und sie kennenlernen? Weitere Infos gibt es bei:

Treue Pfötchen
Sonja Weinbeer
Tel: 09528-1366
sonja.weinbeer@treue-pfoetchen.de

Die Hunde werden ausschließlich nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit Schutzvertrag vermittelt.
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport mit Traces (der Verein transportiert die Tiere grundsätzlich selbst nach Deutschland), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Kastration (je nach Alter).
Außerdem sind die Tiere getestet auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Babesiose und Dirofilariose und werden gegebenenfalls vor der Ausreise behandelt.

(Bilder: Treue Pfötchen )

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein