Freitag, 1. März 2024
's BlättscheTiere und NaturTSV Seligenstadt und UmgebungEin neues Zuhause für Blacky wäre toll

Ein neues Zuhause für Blacky wäre toll

Tierschutzverein Seligenstadt und Umgebung vermittelt Tiere

Blacky ist ein großer stattlicher und kräftiger Labrador Rüde. Er ist kastriert, geimpft und gechipt, aktuell hat er definitiv zu viel auf den Rippen. Er wurde wegen Krankheit seines Besitzers beim Tierschutzverein Seligenstadt und Umgebung abgegeben.

Blacky ist sehr gerne draußen, deswegen sollten seine neuen Besitzer einen Garten haben und am besten ein Haus, wo er mit seinen acht Jahren nicht so viele Treppen laufen muss. Blacky geht gerne spazieren, ist aber aufgrund seines Gewichtes keine Sportskanone. Mit Hündinnen verträgt sich Blacky gut und er pöbelt auch nicht an der Leine. Außerdem ist er kein Kläffer, aber dennoch wachsam. Am besten wäre er als Einzelhund und ohne kleine Kinder aufgehoben.

Um mehr über Blacky zu erfahren und ihn näher kennenzulernen, ist es am besten, direkt mit der Pflegestelle Kontakt aufzunehmen: 0170-5330425.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein