Montag, 24. Juni 2024

Gesucht: Menschen mit Hunde-Erfahrung

Tierschutzverein vermittelt Tiere

Carlito kam im Juni nach Deutschland. In seiner alten Heimat Italien sollte er in ein Hundemassenlager kommen, aus dem er nie wieder herausgekommen wäre.
Hier ist er bei einer Pflegefamilie untergekommen, ist aber leider immer noch nicht angekommen. In seiner Familie lebt er mit zwei Kindern, drei Katzen und zwei Hundemädels.

Bild: privat (TSV)

Hunde und Katzen sind kein Problem. Nur auf die Kids kann er gut verzichten, er findet sie gruselig.
Carlito hat schon viel gelernt, er kann am Fahrrad mitlaufen, Autofahren und an der Leine gehen. Einige Dinge muss er aber noch lernen.

Fremde Menschen machen ihm noch Angst und er möchte sich von Fremden nicht anfassen lassen.

Immer noch hat er Anflüge von Panik, vor allem, wenn er fremde menschliche Stimmen hört. Wenn er jedoch merkt, dass sich keiner für ihn interessiert, dann entspannt er auch nach einiger Zeit.
Carlito ist ein super hübscher Kerl und wirklich lieb. Trotz seiner Angst beißt er nicht, er wird nur immer kleiner.
Für Carlito werden Menschen gesucht, die Zeit für ihn haben, viel Geduld und Erfahrung mit ängstlichen Hunden. Carlito liebt es, draußen in Wald und Feld unterwegs zu sein.

Mehr über Carlito erfahrt ihr auf der Homepage www.tsvseligenstadt.de .
Um ihn näher kennenzulernen, ist es am besten, direkt mit der Pflegestelle Kontakt aufzunehmen: 0160-97052798

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein