Samstag, 3. Dezember 2022
's Blättsche Freizeit Videokonferenzen für freiwillig Engagierte

Videokonferenzen für freiwillig Engagierte

Seminarangebote im Januar bei der Freiwilligenagentur

Wie können sich freiwillig Engagierte in Zeiten von Abstandsregelungen und sozialer Distanz austauschen und ihr Engagement fortführen?

Virtuelle Formate wie Videokonferenzen bieten hier große Chancen der aktiven Zusammenarbeit in Vereinen und Organisationen.
Im Rahmen der Fortbildungsreihe Ehrenamt bietet die Freiwilligenagentur Hanau mit zwei Online-Seminaren einen Einblick in das Thema Videokonferenzen mit dem Programm “Zoom”. Am Dienstag, 12. Januar, von 16 bis 18.15 Uhr erhalten Interessierte vom Referenten Timur Dzinaj eine Einführung in das Arbeiten mit “Zoom”, am Dienstag, 26. Januar, 16 bis 18.15 Uhr gibt es für diejenigen, die “Zoom” als Gastgeber nutzen möchten, dann auch einen zweiten Teil. Der virtuelle Raum ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn der Fortbildung für den Technik-Check geöffnet. 

Anmeldungen bitte an freiwilligenagentur@hanau.de . Interessierte erhalten kurz vor der Veranstaltung  einen Einwahllink, mit dem sie an der digitalen Fortbildung teilnehmen können.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein