Montag, 3. Oktober 2022
's Blättsche Freizeit Neue Homepage "Ton in Ton" ist online

Neue Homepage “Ton in Ton” ist online

Concordia Klein-Auheim hat den Lockdown kreativ genutzt

Den Lockdown seit Herbst 2020 hat der Gesangverein Concordia 1873 Klein-Auheim kreativ genutzt und in den vergangenen Monaten die Vereins-Homepage komplett neu gestaltet. Gemeinsame Proben waren mit den steigenden Infektionszahlen nicht mehr gefahrlos möglich, dafür fand man sich anderweitig in den nun offenen Zeitfenstern zusammen und entwarf die Seite völlig neu.

Geplante Termine und Konzerte mussten im vergangenen Jahr auf Grund der Corona-Pandemie verschoben werden. Auf der neuen Seite kann man sich jetzt nicht nur über die beiden Chöre des Gesangvereins, Classica und Ton in Ton , informieren, sondern sich auch mit der umfangreichen Bilder- und Videogalerie wenigstens ein bisschen Konzertstimmung nach Hause holen.

Ideenreich war die Concordia auch ansonsten im vergangenen Jahr: Als man sich wegen der Corona-Einschränkungen nicht mehr im traditionellen Raum des Gasthauses Grüner Baum treffen konnte, wurden die Chorproben kurzerhand verlegt. Zuerst unter freiem Himmel auf den Sportplatz des FC Alemannia Klein-Auheim, danach in die Reithalle des Klein-Auheimer Fasanenhofes . Auch die evangelische Kirchengemeinde Klein-Auheim hätte Möglichkeiten für den Winter zur Verfügung gestellt, dazu kam es dann nicht mehr.

“Es war eine tolle Erfahrung wieder einmal zu sehen, wie sehr die Vereine hier zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen”, so Sprecherin Britta Einschütz im Gespräch mit der ‘s Blättsche-Redaktion. “Es ist einfach ein Geben und Nehmen, wir hätten beispielsweise gerne bei Veranstaltungen gesungen oder Dienste übernommen”, so Einschütz, “aber sobald es die Pandemie zulässt, wird es uns wieder möglich sein, hier etwas zurückzugeben”.
“Der Spaß zusammen auf der Bühne fehlt uns sehr, die Gemeinsamkeit, das Singen”, so die Sprecherin. “Gesund zu bleiben und das wieder zu erleben ist unser Ziel für 2021, wir schauen optimistisch auf dieses Jahr.”.

Langweilig wird es dem Planungsteam rund um die Vorsitzende Uschi Salg sicher nicht: Für 30. und 31. Oktober 2021 sind bereits zwei “Best of Ton in Ton-Konzerte” in der Klein-Auheimer TSV-Halle geplant, auch eine “After-Corona-Party” soll es geben.

Wer die Concordia und den Chorleiter Stefan Weih kennt, weiß, nicht nur auf die Konzerte kann man sich schon vorher freuen, auch die Party wird sicher wieder ein feierfreudiges und abwechslungsreiches Event. Näheres wird selbstverständlich noch nicht verraten – sobald es Neues gibt berichtet ‘s Blättsche darüber.

Interessierte finden hier weitere aktuelle Infos, auch auf Facebook und Instagram kann man sich über die Concordia auf dem Laufenden halten.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein