Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Freizeit Kultur 700 Jahre Stadtrechte Steinheim

700 Jahre Stadtrechte Steinheim

Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Hessen in Steinheim

Das Plakat für das Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen. Bild: privat

2020 wollten die Steinheimer ihr 700-jähriges Stadtrechte‑Jubiläum feiern. Viele tolle Veranstaltungen waren geplant, aber bis auf den Jahresempfang des Ortsbeirates fielen alle anderen Veranstaltungen der Corona-Pandemie zum Opfer und wurden auf dieses Jahr verschoben. Coronabedingt konnte auch in diesem ersten Halbjahr keine größere Veranstaltung durchgeführt werden.

Seit ein paar Wochen hat sich die Lage glücklicherweise entspannt und Veranstaltungen sind in größerem Rahmen wieder möglich. Deshalb kann auch die erste von der IgSV organisierte Veranstaltung zum Jubiläum “700 + 1 Jahre Stadtrechte Steinheim” mit viel Unterstützung des Veranstaltungsbüros der Stadt Hanau stattfinden:

Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Hessen am Samstag, 25. September, um 19 Uhr
unter dem Motto „Vergangenes feiern, Zukunft fördern“ im Amphitheater Hanau

Der Vorverkauf ist gestartet – Erwachsene zahlen 23,50 Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre 18 Euro. Die Karten können wie folgt erworben werden:

Der Erlös des Konzertes ist für die Förderung musikalischer und künstlerischer Projekte an den drei Steinheimer Schulen (Eppsteinschule, Geschwister-Scholl-Schule, Theodor-Heuss-Schule) bestimmt. Empfänger der Spenden sind die jeweiligen Fördervereine der Schulen.

Weitere Informationen, auch zum Landespolizeiorchester Hessen, findet ihr unter “www.700-jahre-steinheim.de/ ” – Bereich “Benefizkonzert”.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein