Samstag, 3. Dezember 2022
's Blättsche Kruschelschublade Gott und die Dialekte

Gott und die Dialekte

Am achten Tag erschuf Gott die Dialekte und alle Völker waren glücklich.|

Der Berliner sagte: “Icke hab nen Wahnsinns-Dialekt, wa?”
Der Hanseate sagte: “Min Dialekt ist dufte, ne!”
Der Kölner sagte: “Hey, du Jeck, mit Kölsch feiert
man Karneval!”
Der Bayer sagte: “Jo mei, is des a schöner
Dialekt!”
Der Sachse sagte: “Ja nu freilisch is äs Sächsisch
klosse!”
Nur für den Hessen war kein Dialekt übrig. Da wurde der
Hesse traurig…


Irgendwann sagte dann Gott:
“Reesch disch net uff, dann babbelste halt wie isch!”

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Vorheriger ArtikelWesleys Anmache
Nächster ArtikelLeserfotos