Montag, 3. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Sellestadt bietet Notfallbox "Fastnacht to go"

Sellestadt bietet Notfallbox “Fastnacht to go”

Damit Schlumber in ihrem Wohnzimmer nicht auf Fastnacht-Stimmung verzichten müssen

Die fünfte Jahreszeit findet in diesem Jahr „online“ statt. Damit alle Schlumber und Freunde Seligenstadts in ihrem Wohnzimmer nicht auf das ganze Fastnachtsfeeling verzichten müssen, haben sich einige Unternehmen etwas einfallen lassen: die Notfallbox “Fastnacht to go”.

Corona-konform kann die entsprechende Box, das spezielle Angebot beim Händler vorbestellt und bezahlt werden, sie kann dann durch den SeligenStadtKurier geliefert werden und schon hat man im Nu etwas prickelnd, süßes, buntes zuhause. Die Auswahl reicht für den familiären Kreppelkaffee mit Kreppel und zwei Primelchen von vier Seligenstädter Bäckern, über die Schoppe-Dasch mit Seligenstädter Fastnachtsbier, dem Schlumber-Sekt und Woischöppche, der Helau Box vom Getränke Friedrich, der Gute-Laune-Box von Edeka Beck, den Cocktails vom Cocktailchef über den „Helau to you“-Beutel vom Schwesternwerk, bis zu närrischen Blümchen der Gärtnerei Löwer.
Das Angebot wird komplettiert durch das Sammelobjekt , dem Seligenstädter Fastnachts-Pin und einer Schlumber-Maske.

Über die fastnachtlichen Online-Angebote im Schlumberland berichtet unsere Redaktion regelmäßig. Die “Helau to go”-Aktion wieder an diesem Freitag, die große Schlumberschau dann am 6. Februar. Infos im ‘s Blättsche.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein