Montag, 3. Oktober 2022
's Blättsche Lokales "Die bunte Kinder-Kleidertüte"

“Die bunte Kinder-Kleidertüte”

Mädchenrealschule St. Josef Großauheim spendet gebrauchte Anziehsachen

Kurz fehlen Iñaki Blanco Pérez von der Citypastoral Hanau die Worte, als sein Blick dieser Tage auf die zahlreichen Tüten und Kisten mit gebrauchter Kinderkleidung fällt, die in der Großauheimer Mädchenrealschule St. Josef für die Aktion „Die bunte Kinder-Kleidertüte gesammelt worden sind. „Das ist der Wahnsinn“, freut er sich über diese großzügige Unterstützung. Mit Hilfe der fleißigen Mädchen aus der Klasse 5a sind die Sachen schnell im Kofferraum des Bonifatius-Busses verstaut und können zum Sortieren in das City-Center Hanau gebracht werden. Denn dort warten schon die nächsten Bestellungen von Familien, die dringend neue Kleidung für ihren Nachwuchs brauchen. Jutta Link von der Caritas berichtet, Julia Kreutz schickte dem Regionalportal ‘s Blättsche die E-Mail mit den Infos.

Aktion “Dich schickt der Himmel”

Eine Kleiderkette gebildet an der Mädchenrealschule St. Josef Großauheim. Bild: Jutta Link, Öffentlichkeitsarbeit des Caritas-Verbandes für den Main-Kinzig- Kreis

Seit nicht einmal zwei Wochen läuft die ökumenische Aktion unter dem Dach des Bündnisses „Dich schickt der Himmel!“, bei der Familien trotz Lockdown mit passender Kinderkleidung versorgt werden sollen. Per E-Mail oder WhatsApp können sie ihren Bedarf mitteilen. Die Sachen werden dann vom fleißigen Kleidertüten-Team eingepackt und zur kontaktlosen Abholung bereitgestellt. Ein Angebot, das auf große Resonanz stößt, wie Blanco Pérez berichtet: „Bis heute haben wir schon über 100 Bestellungen von Familien aus Hanau und der Umgebung erhalten.“ Quasi täglich kommen weitere dazu.”

Vor allem nach Kleidung für Schulkinder und Kinderschuhe wird gefragt. Der gute Grundstock an Kleidungsstücken aus den derzeit geschlossenen Kleiderläden des DRK Hanau, des Sozialdienstes katholischer Frauen und der Stiftung Lichtblick ist schnell geschrumpft. „Deshalb brauchen wir dringend Nachschub, um die vielen Anfragen auch weiter bedienen zu können.“ Über die tolle Unterstützung aus der St. Josef-Schule freut er sich deshalb ganz besonders.

„Ich habe von der Aktion über das Internet gehört“, erklärt Andrea Weitzel, Schulseelsorgerin und Lehrerin an der Mädchenrealschule St. Josef. Schnell sei klar gewesen, die Aktion zu unterstützen. Die Schule hat bereits einige Erfahrung, wenn es um das Sammeln von Sachspenden geht und soziales Engagement gehört nicht nur für die Schulseelsorgerin fest zu den Grundwerten der St. Josef-Schule.

„Wir sind sehr dankbar, dass unsere Eltern und Kinder hierfür sehr offen sind und immer bereit, mitzuhelfen“, stellt sie fest. Ein Blick auf den vollgepackten Kofferraum unterstreicht das anschaulich. Der Zeitraum, in dem gesammelt wurde, war dabei eigentlich sogar recht kurz: „Die Spenden sind alle innerhalb von vier Tagen zusammengekommen“, erklärt Weitzel. „Und sie stammen nur von den fünften und sechsten Klassen, die derzeit im Präsenzunterricht sind.“

„Das ist wirklich eine tolle Unterstützung für die Familien, die sich bei uns melden“, bedankt sich Iñaki Blanco Pérez bei Weitzel und allen Eltern und Kindern, die so großzügig Kinderkleidung gespendet haben. Ein Großteil davon wird nicht allzu lange auf den Sortiertischen im City-Center liegen bleiben. Die nächsten Bestellungen sind bereits da und warten darauf, in die bunten Kinder-Kleidertüten gepackt zu werden.

Aktion dauert noch bis Ende März – Kleiderspenden weiter erwünscht

Die Aktion läuft noch bis Ende März. Weitere Kleiderspenden sind deshalb auch weiterhin jederzeit herzlich willkommen, wie Blanco Pérez feststellt: „Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützen möchte. Die Familien, die bei uns nach passender Kinderkleidung fragen, sind sehr dankbar für dieses Angebot.“

Kleiderspenden können während der Ausgabezeiten für die Kinder-Kleidertüten montags und mittwochs von 10 bis 12 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr in den Räumen des Hygieneteams im City-Center Hanau abgegeben werden. Bei Rückfragen oder für Kleidertüten-Bestellungen wendet euch gerne per E-Mail an kkt-hanau@web.de oder per WhatsApp an die 0178 – 1041980.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein