Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Unwetterwarnung für die Region

Unwetterwarnung für die Region

Aktuell ziehen dunkle Wolken von Südwesten in die Region / Starker Regen

Unwetterwarnung für die Region. Starkregen und mehr angesagt. In Zellhausen zieht’s sich zusammen. Bild: privat (Sarah P.)

Zwar sind die Gedanken heute eigentlich auf das Achtelfinalspiel der Deutschen gegen die Engländer in Wembley gerichtet, doch erst mal geht es um ganz Aktuelles.

Der Deutsche Wetterdienst hat für unsere Region ein schweres Unwetter vorhergesagt, das derzeit schon beginnt. Donner, Blitz und Regen, gleich wird’s heftig schütten. Die Wolken haben sich zusammengezogen, das Unwetter macht sich von Südwesten aus breit und trifft voraussichtlich diesmal voll unsere Region. Hanau bleib islang relativ verschont.

Das bedeutet auch Großeinsatz für die Feuerwehren. Hoffen wir, das es gut ausgeht und die meisten ab 18 Uhr das Fußballspiel an den Fernsehschirmen oder im Internet verfolgen können. Laut Wetter-Radar ist das Schlimmste bereits geschafft, doch regnen wird es noch eine ganze Weile.

Unwetterwarnung für die Region. Starkregen und mehr angesagt. In Zellhausen (Bild links) zieht’s sich zusammen, ebenso in Klein-Auheim. Wer aktuelle Bilder hat, kann diese honorarfrei senden an redaktion@blaettsche.de Bilder: Sarah P.; beko

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein