Dienstag, 28. Mai 2024
's BlättscheLokalesNahrungsmittel und Urlaubs-Infos

Nahrungsmittel und Urlaubs-Infos

Ausgewogenes Angebot für Bedürftige

Beim Abholen der Wurst- und Fleischwaren über das nächste Reiseziel fachsimpeln und begehrte Tipps erhalten? – Das war bis vor kurzem für das Fahrerteam möglich, das regelmäßig bei der Metzergei Picard vorbeischaut, um Lebensmittel für die Lebensmittelausgabe „Lädchen“ abzuholen, die im Untergeschoss in der Friedensstraße 26 an Bedürftige ausgeben werden.

Luisa Picard, Studentin für Tourismus und Tochter von Metzgermeister Jürgen Picard, half regelmäßig im elterlichen Betrieb aus und finanzierte damit ihr Studium. Um Erfahrungen für den Studienabschluss „Bachelor of Arts im Tourismusmanagement“ und den späteren Beruf zu sammeln, wechselte sie jedoch den Platz an der Theke mit dem Bürostuhl in einem Frankfurter Tourismusbüro.

Neben der Metzgerei Picard steuert das Fahrerteam der AWO Obertshausen regelmäßig Edeka Deckenbach und Lidl, die Bäckerei Schäfer, den A & O Frischemarkt, Netto Marken-Discount und den Hit-Markt sowie Rewe Lämmespiel mit ihrem Lieferwagen an.

Um den Bedürftigen durch Zukauf ein ausgewogenes Angebot unterbreiten zu können, bittet das “Lädchen” um Geldspenden auf das Spendenkonto des DRK Hausen mit dem Betreff “Spende Lebensmittel Lädchen” und der IBAN DE18 5019 0000 0000 9721 34. Spendenquittungen werden auf Wunsch gerne ausgestellt.

Wer beim Einsammeln der Nahrungsmittel helfen möchte, kann sich gerne direkt bei Rudolf Schulz, Geschäftsführer der AWO Obertshausen, informieren unter Telefon 0171 2384866.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein