Mittwoch, 6. Dezember 2023
's BlättscheLokalesLagerhalle in Flammen: 100.000 Euro Schaden

Lagerhalle in Flammen: 100.000 Euro Schaden

Feuerwehr-Einsatz an der Moselstraße in Hanau

Bild: Feuerwehr

Brand einer Lagerhalle an der Moselstraße in Hanau am Mittwochabend. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr zusammen mit der Einsatzabteilung Hanau-Mitte wird um 18.22 Uhr zu einem Feuer in einem Gewerbebetrieb an der Moselstraße alarmiert. Markus Geißler vom Presseteam der Feuerwehr informiert.

Bereits kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte ein ausgedehntes Feuer in einer Lagerhalle festgestellt werden, sodass zeitnah die Einsatzabteilung Wolfgang hinzugezogen wurde.

Durch den Einsatz mehrerer Trupps unter Atemschutz sowie einer Drehleiter mit Wenderohr konnte das Feuer eingedämmt und ein Übergreifen auf die restliche Halle in letzter Sekunde verhindert werden.

Um eine ausreichende Versorgung mit Atemschutzgeräteträgern sicherzustellen, wurden im weiteren Verlauf die Einsatzabteilungen Mittelbuchen und Großauheim nachalarmiert.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis gegen 23 Uhr hin. Von Seiten der Feuerwehr Hanau waren 95 Einsatzkräfte bis 23.30 Uhr im Einsatz.

>> Dazu die aktuelle Polizeimeldung: 100.000 Euro an Sachschaden, so die vorläufige Schätzung der Polizei, sind bei einem Feuer am Mittwochabend auf dem Gelände eines Baustoffhandels an der Moselstraße entstanden.

In einer Lagerhalle war gegen 18.20 Uhr ein dort abgestellter Gabelstapler in Brand geraten. Die Flammen griffen in der Folge auf eingelagerte Baumaterialien wie Dämmstoffe und Rigipsplatten, Teile der Hallenkonstruktion sowie einen weiteren Gabelstapler über.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr Hanau konnte den Brand, bei dem letztlich niemand verletzt wurde, dann zügig löschen.

Nach einer ersten Inaugenscheinnahme des Brandortes schließt die Polizei einen technischen Defekt an dem ersten Gabelstapler nicht aus. Die Ermittlungen dauern an.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein