Dienstag, 18. Juni 2024
's BlättscheLokalesNeubau Ortsumgehung Seligenstadt

Neubau Ortsumgehung Seligenstadt

Vorbereitungen für dritten Bauabschnitt starten am 16. Januar

Im Zusammenhang mit dem Neubau der Ortsumgehung Seligenstadt L 3065 startet Hessen Mobil am Dienstag, 16. Januar, mit vorbereitenden Maßnahmen entlang der künftigen Trasse im Bereich der L 2310. Dazu sind zunächst Rodungsarbeiten notwendig. Ende Februar folgen dann Probebohrungen zur Untersuchung des Baugrundes im dritten Bauabschnitt.

Die Bohrungen sind an Stellen notwendig, die im Naturschutzgebiet “Schwarzbruch von Seligenstadt” an der L 2310 liegen. Um mit den nötigen Geräten zu den vorgesehenen Bohrpunkten zu gelangen, müssen Gebüsche und Bäume auf den Stock geschnitten werden.

Die Arbeiten werden als Tagesbaustellen durchgeführt. Zwei Wirtschaftswege werden dafür zeitweise voll- beziehungsweise halbseitig gesperrt. Laut Informationen der Pressestelle von hessen mobil werden die Arbeiten zum Gesamtpaket L 3065 gezählt, obgleich der Bereich an der L 2310 zu finden ist.

Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene findet man unter www.mobil.hessen.de.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein