Dienstag, 4. Oktober 2022
's Blättsche Lokales So wurde gewählt - Hanau und Ostkreis

So wurde gewählt – Hanau und Ostkreis

Claus Kaminsky bleibt OB in Hanau / Gemeinde-Ergebnisse aus dem Ostkreis

Claus Kaminsky bleibt Oberbürgermeister in Hanau. Wahlbeteiligung in Hanau stieg von 28,43 auf 43,02 Prozent. Und auch hohe Wahlbeteiligungen werden aus den Kommunen des Offenbacher Ostkreises gemeldet. 54,82 Prozent der Hainburger gaben ihre Stimme ab, 51,90 Prozent der Mainhäuser. Das Ergebnis aus Seligenstadt liegt mit 56,62 Prozent an der Spitze der Ostkreisgemeinden. Rund 4,7 Millionen Hessen waren aufgerufen, ihre Stimme bei der Kommunalwahl abzugeben. Neue Rathaus-Chefs waren für viele Städte und Gemeinden gesucht, so auch der Oberbürgermeister für Hanau.

‘s Blättsche informiert über vorliegende Trend-Ergebnisse und Ergebnisse aus der Region und verweist immer wieder in der Rubrik “Neues aus dem Netz” auf Meldungen aus den Medien und Agenturen. Sobald alle Ergebnisse amtlich sind, berichtet ‘s Blättsche zusammenfassend.

Wenn’s so einfach gewesen wäre mit den Wahlen wie im Spiel. Jetzt ist gewählt und ‘s Blättsche informiert aktuell. Symbolbild: pixabay (Michael Schwarzenberger)

Zunächst werden die Stimmen für die OB-Wahlen ausgezählt. Für die Kommunalwahl gibt es um 18 Uhr noch keine Hochrechnung, weil die einzelnen Kommunen nach und nach Trendergebnisse an das Statistische Landesamt melden.

In das Trendergebnis fließen nur die Stimmzettel ein, auf denen weder kumuliert noch panaschiert wurde. Das Trendergebnis für ganz Hessen wird erst spät in der Nacht erwartet. ‘s Blättsche berichtet bis in die Nachtstunden.

Ab Montag zählen die Kommunen alle anderen Stimmzettel aus, auch die zur Wahl der Orts- und Ausländerbeiräte. Daher sind auch viele Ämter in den Rathäusern nur eingeschränkt besetzt, da die Mitarbeiter am Montag und Dienstag als Wahlhelfer fungieren. Das Statistische Landesamt veröffentlicht die vorläufigen amtlichen Ergebnisse. Das amtliche Endergebnis liegt bis zum 26. März vor.

Ein Rückblick: Bei der Kommunalwahl 2016 erhielt die CDU landesweit 28,9 Prozent der Stimmen, es folgten SPD (28,5 Prozent), AfD (11,9 Prozent), Grüne (11,3 Prozent), Wählergruppen (7,4 Prozent), FDP (6,4 Prozent) und Linke (3,5 Prozent).

Ein lokaler Überblick zu den Wahlen 2021 in unserer Region

OB-Wahl in Hanau: 2015 wurde bei einer Wahlbeteiligung von 28,43 Prozent Claus Kaminsky mit 63,0 Prozent zum Oberbürgermeister (OB) gewählt. 30,85 Prozent entfielen auf Joachim Stamm, 6,15 Prozent auf Benedikt Polzer.

In diesem Jahr stehen folgende Kandidaten auf der Liste: Claus Kaminsky, SPD, 61 Jahre; Jens Böhringer, CDU, 35 Jahre; Anja Zeller, Bündnis 90/Die Grünen, 49 Jahre; Jochen Dohn, Die Linke, 48 Jahre; Dr. Gerhard Stehlik, unabhängig, 77 Jahre; Meysam Ehtemai, AfD, 40 Jahre und Sven Zinserling, unabhängig, 51 Jahre. Ergebnisse siehe unten.

Nachfolgend die aktuell gemeldeten Ergebnisse, die jeweils aktualisiert werden. Die Wahlbeteiligung kann erst genau ermittelt werden, wenn alle Schnellmeldungen vorliegen.

Wie haben die Steinheimer und Klein-Auheimer gewählt? In Steinheim fielen 50,70 Prozent der Stimmen auf Claus Kaminsky, 34,82 Prozent auf Jens Böhringer und 6,90 Prozent auf Anja Zeller. Die Wahlbeteiligung lag mit 53,01 Prozent um fast zehn Prozent höher als im gesamten Stadtgebiet. – Die Klein-Auheimer wählten Claus Kaminsky mit 56,30 Prozent der Stimmen, Jens Böhringer erhielt 28,82 Prozent und Anja Zeller 6,57 Prozent. Die Wahlbeteiligung liegt mit 50,99 Prozent auch relativ hoch.

Hanau

123 von 123 Ergebnissen. – 43,02 Prozent Wahlbeteiligung. – Stand: 20.29 Uhr
123 von 123 Ergebnisse. – Stand: 14. März, 22.18 Uhr

Seligenstadt

16 von 22 Ergebnisse. – 56,62 Prozent Wahlbeteiligung. – Vorläufige Sitzverteilung: CDU 10, Grüne 8, FDP 8, FWS 4, Die Linke 2 und SPD 5 Sitze. – Stand: 22.56 Uhr.

Hainburg

12 von 15 Ergebnissen. – 54,82 Prozent Wahlbeteiligung. Vorläufige Sitzverteilung: CDU 20, SPD 4, Grüne 7 und BfH 5 Sitze. – Stand: 15. März 2021, 15.00 Uhr

Mainhausen

7 von 9 Ergebnissen. – 51,90 Prozent Wahlbeteiligung. – Vorläufige Sitzverteilung: CDU 4, FDP 3, Grüne 4, SPD 12 und UWG 4 Sitze. – Stand: 15. März 2021, 13.55 Uhr

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein