Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Silbernes Fahrzeug flüchtet von Unfallort

Silbernes Fahrzeug flüchtet von Unfallort

An der Königsberger Straße in Hainstadt / Zeugen gesucht

Nach einem Verkehrsunfall am Freitag an der Königsberger Straße in Hainstadt, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein Unbekannter mit seinem silbernen Fahrzeug gegen 15.50 Uhr die Königsberger Straße in Richtung Offenbacher Landstraße.

Ein 48 Jahre alter Hainburger kam mit seinem Mountainbike entgegen. Nach ersten Angaben soll der Autofahrer zu weit nach links gefahren sein, so dass der 48-jährige Radler abbremsen musste. Anschließend prallte der Mountainbiker gegen das Heck eines geparkten VW Caddy, der in Höhe der Hausnummer 49 parkte und stieß mit dem Kopf voran durch die Heckscheibe. Hierbei erlitt er eine Wunde am Kopf und eine Schulterprellung.

Die Fahrerin oder der Fahrer des silbernen Autos, das die Größe einer Golfklasse haben soll, fuhr jedoch einfach weiter. Am Caddy entstand ein Schaden von etwa 800 Euro. Die Unfallfluchtermittler bitten nun Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 06183 – 91155-0 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein