Freitag, 7. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Polizei 80-Jähriger aufgefunden

80-Jähriger aufgefunden

Aufmerksamer Passant findet ihn in Seligenstadt

Update: 7. September, 15.40 Uhr

Passant “findet” vermissten Senior in Seligenstadt: Der vermisste 80-Jährige aus Neu-Anspach ist unversehrt wieder zu Hause. Ein aufmerksamer Passant hat ihn tatsächlich in Seligenstadt angetroffen und auf die Polizeistation gebracht. Von dort wurde mit den verständigten Angehörigen
seine Rückreise organisiert. Die Öffentlichkeitsfahndung des Polizeipräsidiums Westhessen hat sich daher erledigt.

Artikel vom 6. September:

Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet im Rahmen einer Vermisstensuche die Bevölkerung um Mithilfe auch unserer Region um Mithilfe. Vermisst wird der 80-jährige Falk Langner aus Neu-Anspach.

Herr Langner verließ seine Wohnanschrift am Dienstagmorgen, 6. September, und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Bisherige Maßnahmen der Polizei führten nicht zum Auffinden des Vermissten.

Herr Langner ist 175 cm groß, schlank, hat graues lichtes Haar und trägt eine Brille, welche sich abhängig vom Lichteinfall verfärbt. Er ist bekleidet mit einem hellgrauen Blouson, einer Kappe und Stoffschuhen.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass er sich möglicherweise mit einem Taxi in den Bereich Seligenstadt begeben hat und dort aufhalten könnte. Der Vermisste ist örtlich schlecht orientiert. Er nutzt öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und Taxis.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein