Donnerstag, 2. Februar 2023
's Blättsche Lokales Mutmaßliche Fahrraddiebe vorläufig festgenommen

Mutmaßliche Fahrraddiebe vorläufig festgenommen

E-Bike in Seligenstadt entwendet, in Zellhausen gefunden

Zwei mutmaßliche Fahrraddiebe im Alter von 25 und 28 Jahren nahmen Polizeibeamte am Sonntagabend an der Taunusstraße in Zellhausen vorläufig fest. Ein Zeuge alarmierte die Polizei gegen 18.15 Uhr und gab an, dass er ein mittels Schloss gesichertes Fahrrad hinter den Glascontainern gegenüber der Hausnummer 5 in der Wiese liegen gesehen habe.

Kurze Zeit später seien zwei männliche Personen mit Taschenlampen erschienen, die am Fahrrad rumhantiert hätten. Die eintreffende Streifenbesatzung stellte sodann zwei dunkel gekleidete Männer fest, die gerade dabei waren, ein Fahrrad in den Kofferraum eines Citroen zu laden. Es handelte sich um ein Cube des Typs Reaction Hybrid Pro, das zum Teil schon demontiert worden war.

Da die beiden Männer keinen Eigentumsnachweis und auch keinen Schlüssel für das Fahrradschloss vorzeigen konnten, wurden sie vorläufig festgenommen. Ein Abgleich der Rahmennummer des Fahrrads im Sachfahndungsbestand der Polizei ergab zunächst keinen Treffer, weshalb das Bike sichergestellt wurde. Auf die beiden mutmaßlichen Fahrraddiebe aus Darmstadt und Mainhausen kommt nun jeweils ein Verfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls zu.

Noch am Sonntagabend erschien ein 25-Jähriger auf der Wache der Polizeistation Seligenstadt, um den Diebstahl seines Fahrrades anzuzeigen. Bei der Überprüfung des Eigentumsnachweises stellten die Beamten fest, dass es sich um das zuvor sichergestellte E-Bike handelte. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme gab der Eigentümer an, sein Fahrrad am Sonntagmittag gegen 13.30 Uhr am Fahrradständer der Klinik an der Dudenhöfer Straße in Seligenstadt abgestellt zu haben; hier müsse der Diebstahl stattgefunden haben. Letztlich konnte das Fahrrad wieder an seinen Eigentümer übergeben werden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein