Sonntag, 29. Januar 2023
's Blättsche Lokales Polizei 67-Jähriger nach Auseinandersetzung verstorben

67-Jähriger nach Auseinandersetzung verstorben

Hanau: Ergebnis der Obduktion liegt vor

Update vom 12. Januar, 18.30 Uhr:
Nachdem ein 67 Jahre alter Anwohner in einem Mehrfamilienhaus an der Grimmelshausenstraße in Hanau ums Leben kam (siehe Bericht unten), liegen nach der Obduktion des Mannes nun nähere Erkenntnisse zu den Todesumständen vor.

Demnach war die vorangegangene körperliche Auseinandersetzung nach derzeitigen Erkenntnissen nicht unmittelbar todesursächlich; der Mann verstarb an einer inneren medizinischen Ursache.

Die drei vorläufig festgenommenen Beschuldigten – ein Mann im Alter von 44 Jahren sowie die zwei Frauen im Alter 46 und 67 Jahren – befinden sich wieder auf freiem Fuß. Es besteht gegenwärtig kein dringender Tatverdacht wegen eines Tötungsdelikts.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen dauern an.

Artikel vom 12. Januar, 12.15 Uhr:
Bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus an der Grimmelshausenstraße (einstellige Hausnummern) in Hanau kam ein 67 Jahre alter Anwohner ums Leben.

Die Staatsanwaltschaft Hanau und die Kriminalpolizei haben Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes aufgenommen.

Im Zuge der ersten Ermittlungen wurden ein 44 Jahre alter Anwohner sowie zwei Frauen im Alter von 46 und 67 Jahren vorläufig festgenommen. Kurz nach 22 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei und meldete einen zunächst verbalen Disput, der offenbar in eine körperliche Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten ausuferte; in dessen Folge verstarb der 67 Jahre alte Anwohner.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen und den Umständen des Todes dauern derzeit an.

Nähere Erkenntnisse zu der Tat soll auch die Obduktion bringen, die für den heutigen Tag angesetzt wurde.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein