Montag, 24. Juni 2024
's BlättscheLokalesPolizeiSteinheim: 60-Jährige schwer verletzt

Steinheim: 60-Jährige schwer verletzt

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Nachdem Nachbarn am Mittwoch der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung vor einem Einfamilienhaus im Siegweg in Steinheim gemeldet hatten, fanden die eingesetzten Polizeibeamten dort eine 60-jährige Frau lebensgefährlich verletzt vor.

Die Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und befindet sich zwischenzeitlich nicht mehr in Lebensgefahr.

Darüber hinaus konnte ein 30 Jahre alter Tatverdächtiger an der Anschrift angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Dieser leistete bei der Festnahme Widerstand, wodurch ein Polizeibeamter leicht verletzt wurde.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Hanau haben die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes aufgenommen, wobei die Ermittlungen zu den Hintergründen derzeit andauern.

Der Tatverdächtige wurde am Donnerstag der Haftrichterin des Amtsgerichts Hanau vorgeführt, die den von der Staatsanwaltschaft Hanau beantragten Haftbefehl erließ.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein