Freitag, 1. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiWer hat Autoraser auf B43 beobachtet?

Wer hat Autoraser auf B43 beobachtet?

Verdacht des Kraftfahrzeugrennens

Nachdem am späten Donnerstagabend mehrere Fahrzeuge mit offenbar überhöhter Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 43 zwischen Mühlheim-Dietesheim und Steinheim unterwegs waren, ermittelt die Polizei nun unter anderem wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und sucht gleichzeitig Zeugen.

Bei dem Vorfall, der sich in der Zeit zwischen 21.30 und 22 Uhr zugetragen haben soll, waren nach bisherigem Kenntnisstand mindestens drei Fahrzeuge beteiligt – ein schwarzer Audi A3 mit Darmstädter Kennzeichen, ein roter Audi Q3 sowie ein dunkler Mercedes Geländewagen AMG mit Offenbacher Kennzeichen.

Die Autos, die wohl phasenweise über 150 Stundenkilometer fuhren, vollzogen offenbar auch mehrere gefährliche Überholmanövern, unter anderem mit Gegenverkehr und auch im Kurvenbereich. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, die weitere Hinweise zu den drei beteiligten Fahrzeugen und deren Fahrer geben können sowie mögliche gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06183 – 91155-0 bei den Ermittlern zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein