Dienstag, 26. September 2023
's BlättscheLokalesPolizeiUnd wieder werden Zeugen gesucht

Und wieder werden Zeugen gesucht

Unfälle im Seligenstädter Stadtgebiet

>> Leichtverletzte 17-Jährige nach Unfall zwischen Leichtkraftrad und Auto: Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Leichtkraftrad am Dienstagnachmittag auf der Babenhäuser Straße in Seligenstadt, bei dem eine 17-jährige Zweiradfahrerin leicht verletzt wurde, sucht die Polizei noch weitere Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 17-jährige Seligenstädterin gegen 16.40 Uhr mit ihrer Yamaha die Babenhäuser Straße und musste zunächst an der Kreuzung Bahnhofstraße an der rot zeigenden Ampel anhalten.

Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr die Jugendliche die Babenhäuser Straße weiter entlang.

Ein 69 Jahre alter Mann aus Niederdorfelden stand mit seinem Opel Corsa am rechten Fahrbahnrand und fuhr in den fließenden Verkehr ein. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Opel und dem Krad. Dabei stürzte die 17-Jährige und kam mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von etwa 3.500 Euro. Zum Unfallhergang liegen derzeit widersprüchlichen Angaben vor.

Daher bittet die Polizei nun weitere Zeugen, insbesondere Verkehrsteilnehmer, die hinter der Zweiradfahrerin an der Ampel waren, sich unter der Rufnummer 06182 – 8930-0 bei der Polizei in Seligenstadt zu melden.

>> Polizei sucht weitere Zeugen nach Unfall zwischen BMW und Harley Davidson: Die Polizei sucht weitere Zeugen nach einem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag an der Frankfurter Straße/Eisenbahnstraße in Seligenstadt ereignet hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 50 Jahre alter Mann aus Zellhausen mit seinem BMW X 2 die Eisenbahnstraße und wollte an der Einmündung links in die Frankfurter Straße abbiegen.

Der Verkehr soll an der Haltelinie vor dem Bahnübergang gestanden haben. Ein 56 Jahre alter Mann aus Klein-Welzheim war mit seinem Kraftrad Harley-Davidson auf der Frankfurter Straße unterwegs. Er fuhr wohl an den verkehrsbedingt stehenden Fahrzeugen vorbei. Anschließend kam es zum Zusammenstoß zwischen dem BMW und der Harley-Davidson.

Dabei stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, bittet die Polizei weitere Zeugen, insbesondere die Angaben zur “Ampelfarbe” machen können, sich unter der Rufnummer 06182 – 8930-0 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein