Freitag, 1. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiAuto brannte in Großauheim

Auto brannte in Großauheim

Polizei nahm Tatverdächtigen (35) fest

Am frühen Sonntagmorgen, um 3.05 Uhr, wurde ein Fahrzeugbrand an der Luisenstraße in Großauheim gemeldet.

Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, welcher inzwischen auf ein weiteres Auto übergegriffen hatte und auch die Fassade eines Wohnhauses beschädigte.

Dringend tatverdächtig ist ein 35-Jähriger, der im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen werden konnte.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Hanau hat die Ermittlungen übernommen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein