Samstag, 2. März 2024
's BlättscheLokalesPolizeiZeugensuche nach Raub auf Tankstelle

Zeugensuche nach Raub auf Tankstelle

Angestellte ging nicht auf Forderung ein

Ein 1,70 bis 1,75 Meter großer Räuber hat am Sonntagvormittag eine Tankstelle (70er-Hausnummern) an der Leipziger Straße in Hanau überfallen.

Gegen 10.20 Uhr betrat der mit einer roten Jogginghose bekleidete Täter den Verkaufsraum und forderte eine Angestellte unter Vorhalt eines Pfeffersprays zur Herausgabe des Geldes aus der Kasse auf.

Diese ging jedoch nicht auf die Forderung ein und erzwang durch ihr couragiertes Handeln die Flucht des maskierten Mannes. Der offensichtlich überraschte Räuber, der eine Basecap trug und eine Umhängetasche dabei hatte, ging leer aus.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen und ist für Hinweise unter der Rufnummer 06181 – 100-123 zu erreichen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein