Freitag, 24. Mai 2024
's BlättscheLokalesPolizeiBestimmter Zeuge nach Unfall gesucht

Bestimmter Zeuge nach Unfall gesucht

Kurz nach dem Tannenmühlkreisel / Unfallflucht

Einen ganz bestimmten Zeugen sucht die Polizei in Langen nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich bereits am Dienstag (24. Oktober), gegen 20.30 Uhr, kurz nach dem Tannenmühlkreisel im Bereich der Auffahrt zur Bundesstraße 45 in Richtung Autobahn 3 ereignet hat.

Nach ersten Erkenntnissen soll die mutmaßliche Fahrerin, die im Nachgang durch die Polizei ermittelt wurde, gegen die dortige Leitplanke gekommen sein. Ein bis dato unbekannter Verkehrsteilnehmer habe angehalten und sei ausgestiegen; zudem habe sich der Unbekannte mit der Frau unterhalten, ehe er weiterfuhr.

Die mutmaßliche Unfallverursacherin soll ebenfalls ihre Fahrt fortgesetzt haben.

An der Leitplanke sowie einem Verkehrsschild entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Im Nachhinein meldeten Zeugen einen beschädigten BMW auf einem Parkplatz in Dreieich-Offenthal. Hierbei handelte es sich offensichtlich um den Unfallwagen.

Die Polizei in Langen ermittelt nun und bittet den unbekannten Verkehrsteilnehmer sowie weitere Zeugen des Unfalls, sich unter der Rufnummer 06103 – 9030-0 zu melden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein