Sonntag, 16. Juni 2024
's BlättscheLokalesPolizeiDrei Verletzte nach Unfall auf Landesstraße 3121

Drei Verletzte nach Unfall auf Landesstraße 3121

Mercedes-Fahrer kollidiert mit Lkw

Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Landesstraße 3121 zwischen Rodgau und Seligenstadt ein Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuginsassen Verletzungen davontrugen und ein Schaden von rund 150.000 Euro entstand.

Nach derzeitigen Informationen befuhr ein 61-Jähriger gegen 16 Uhr in seinem Mercedes, an dem ein Anhänger befestigt war, die L3121 von Rodgau kommend in Richtung Seligenstadt.

Hinter dem Gespann war eine 52-Jährige aus Mainhausen in ihrem Skoda in dieselbe Richtung unterwegs.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Mercedes-Lenker auf die Fahrspur eines entgegenkommenden Sattelzuges, weshalb es zum Zusammenstoß kam.

Im weiteren Verlauf kollidierte der Lastkraftwagen mit dem Skoda der Frau aus Mainhausen. Die jeweiligen Fahrzeuginsassen zogen sich allesamt Verletzungen zu; sie kamen zur weiteren medizinischen Begutachtung in Krankenhäuser.

Aufgrund der Einsatzmaßnahmen war die L3121 zeitweise voll gesperrt.

Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Da der Sattelzug diverse Beschädigungen am Unterbau davontrug und Kraftstoff verlor, wurde die Straßenmeisterei informiert.

Zeugen des Unfallgeschehens melden sich bitte auf der Wache der Polizeistation in Seligenstadt unter der Rufnummer 06182 – 8930-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein