Samstag, 13. April 2024
's BlättscheLokalesPolizeiEinbrecher waren in Hainburg zugange

Einbrecher waren in Hainburg zugange

Kripo bittet um Zeugenhinweise

Einbrecher waren zwischen Sonntag und Montag in Hainburg zugange und erbeuteten Schmuck aus einem Einfamilienhaus an der Schillerstraße (40er-Hausnummern) in Hainstadt.

Zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Montag, 16 Uhr, drangen die Täter durch ein Fenster in die Erdgeschosswohnung ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und verschwanden anschließend mit ihrer Beute.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in der Silvesternacht in einem Einfamilienhaus an der Friedrich-Ebert-Straße (10er-Hausnummern) in Klein-Krotzenburg. Die Unbekannten verschafften sich zwischen 21 und 5 Uhr gewaltsam über eine Tür Zugang zum Wohnhaus. Dort stahlen die Eindringlinge unter anderem Schmuck und Silbermünzen. Mit ihrer Beute flohen sie in unbekannte Richtung.

Die Kripo hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069 – 8098-1234.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein