Sonntag, 16. Juni 2024
's BlättscheLokalesHanau: Brand auf Fahrgastschiff

Hanau: Brand auf Fahrgastschiff

Wasserschutzpolizei führt die Ermittlungen

Bild: Feuerwehr

Unverletzt konnten die 31 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder ein am frühen Abend in Brand geratenes Fahrgastschiff im Hanauer Hafen sicher verlassen.

Gegen 18.30 Uhr erhielten die Rettungskräfte die Mitteilung über starke Rauchentwicklung auf dem Schiff.

Löschzüge der Feuerwehr konnten den Brandherd im Maschinenraum des Schiffes lokalisieren und schnell unter Kontrolle bringen.

Die Brandursache ist noch unklar und wird unter Hinzuziehung von Sachverständigen untersucht werden.

Ermittlungen hierzu führt die Wasserschutzpolizeistation in Frankfurt am Main.

Entgegen zunächst anders lautender Erstinformationen gab es beim Löscheinsatz keine verletzten Einsatzkräfte der Feuerwehr.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein