Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Jügesheim: Pech für einen Dieb

Jügesheim: Pech für einen Dieb

Sohn des Bestohlenen hielt ihn fest bis die Polizei kam

Mit seiner Festnahme hat ein Dieb wohl nicht gerechnet, nachdem er Donnerstagmittag eine Geldbörse aus einer Wohnung in Jügesheim geklaut hatte.

Der 60-Jährige aus Offenbach nutzte seine Gelegenheit und begab sich durch die angelehnte Hauseingangstür in das Haus des ebenfalls 60 Jahre alten Bewohners im Alten Weg in Jügesheim. Im Flur nahm er dann ein Portemonnaie von einer Kommode und flüchtete in Richtung S-Bahn-Station.

Glücklicherweise hatte der Sohn des Bestohlenen den Diebstahl bemerkt, verfolgte den Langfinger und stellte ihn noch bevor er den Bahnhof erreichte. Er konnte ihn solange festhalten bis die herbeigerufene Streife ihn dann vorübergehend festnehmen konnte und auf die Wache brachte.

Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls zu.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein