Freitag, 19. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Graffiti-Sprayer richten hohen Schaden an

Graffiti-Sprayer richten hohen Schaden an

Polizei bittet Zeugen, die etwas beobachtet haben, um Meldung

Unbekannte zogen am Wochenende durch Jügesheim und hinterließen Graffitis an Hausfassaden, Stromverteilerkästen und Gartenmauern an der Landwehrstraße, der Schwesternstraße, der Straße “Ostring” und der Ludwigstraße.

Die Hauswand eines Mehrfamilienhauses an der Ludwigstraße (30er-Hausnummern) in Jügesheim haben sie in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen mit schwarzer Farbe besprüht. Sie brachten unter anderem den Schriftzug “Gion” in schwarzer Farbe an der Fassade an.

Insgesamt kam es in Jügesheim zu zehn gleich gelagerten Taten, in denen entweder die gleiche Farbe oder der gleiche Schriftzug vorhanden war. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um dieselben Täter handelt.

Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf mehrere tausend Euro.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 069 – 8098-1234.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein