Sonntag, 7. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Polizei sucht weißen BMW und Fahrgast als Zeugin

Polizei sucht weißen BMW und Fahrgast als Zeugin

Unfall mit Transportbus in Seligenstadt

Bereits vor über zwei Wochen am Donnerstagabend, 13. Januar, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht an der Frankfurter Straße in Seligenstadt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei eine Zeugin, die in einem Transportbus saß.

Gegen 20 Uhr fuhr der 24 Jahre Fahrer eines Transportunternehmens mit einem weißen Daimler-Vito (Kleinbus) die Frankfurter Straße aus Richtung Froschhausen kommend entlang.

In Höhe eines Verbrauchermarktes (90er-Hausnummern) kam ihm ein weißer SUV der Marke BMW entgegen.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll der SUV-Fahrer offenbar auf die Gegenfahrspur gekommen sein. Der 24-Jährige wich daher mit seinem Transportbus nach rechts aus und prallte gegen eine dort stehende Großmülltonne.

Der BMW-Fahrer fuhr einfach weiter. Am Vito entstand ein Sachschaden von rund 3.200 Euro. Die Polizei sucht die 15 bis 17-Jährige, die im Bus mitgefahren war.

Sie soll in der Nähe der Aral-Tankstelle in Seligenstadt in den Kleinbus eingestiegen und am Bahnhof in Hainstadt ausgestiegen sein.

Diese und weitere Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Seligenstadt unter 06182 – 8930-0 in Verbindung zu setzen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein