Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Lokales Polizei Offenbar Brems- und Gaspedal verwechselt

Offenbar Brems- und Gaspedal verwechselt

Seniorins (77) Opel kam im Verkaufsraum zum Stehen

Auf rund 12.000 Euro wird der Schaden geschätzt, den eine 77 Jahre alte Seniorin am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall verursacht hat.

Nach ersten Erkenntnissen war die Rentnerin mit ihrem Opel Meriva auf der Röderseestraße in Großauheim unterwegs und fuhr auf einen öffentlichen Kundenparkplatz eines Verbrauchermarktes im Bereich der einstelligen Hausnummern.

Auf dem Parkplatz beabsichtigte die Frau in eine Parkbucht zu fahren, verwechselte offenbar das Gas- und Bremspedal und durchbrach ohne zu bremsen zwei Schaufensterscheiben.

Der Opel Meriva kam im Verkaufsraum an einem Warenaufsteller zum Stehen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Auch die Fahrerin blieb offensichtlich ebenfalls unverletzt.

Zeugen des Unfallgeschehens melden sich bitte auf der Wache der Polizei in Großauheim unter der Rufnummer 06181 – 9597-0.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein