Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Freizeit Zutrittssperre am Königsee in Zellhausen

Zutrittssperre am Königsee in Zellhausen

Grund sind massive Probleme durch eine Uferausspülung

Der für viele Ganzjahresschwimmer und auch Hundebesitzer gerne genutzte Zutritt zum Königsee im Kurvenbereich Am Mühlbach/Am See musste kurzfristig gesperrt werden. An dieser Stelle gibt es massive Probleme durch eine Uferausspülung und dem damit verbundenen steilen Zugang zum Gewässer. Zudem befinden sich im Zugangsbereich noch einige Metallrohre, welche vor der Freigabe des Zugangs entfernt werden müssen. Aus versicherungsrechtlichen Gründen bleibt leider keine Alternative als die komplette Sperrung des Bereichs.

Der öffentliche Zugang wird nach der Instandsetzung und Abarbeitung der Hinweise durch die Kommunalversicherung wieder mit dem Hinweis „Baden auf eigene Gefahr“ möglich sein. Dies soll bei wärmeren Temperaturen im Frühjahr erfolgen.

Während der Sperrzeit gibt es für alle Ganzjahresschwimmer von Seiten der Gemeinde Mainhausen die alternative Möglichkeit, den Badesee in Mainflingen zu nutzen. Hierbei erfolgt das Baden allerdings auch auf eigene Gefahr. Interessenten wenden sich bitte vorab per E-Mail an Jens Kretzschmar vom Eigenbetrieb Campingplatz und Badeseen unter j.kretzschmar@mainhausen.de und erhalten vom ihm die weiteren Infos.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein