Mittwoch, 6. Juli 2022
's Blättsche Gebabbel Hessisch für runaways Neue Hessen Hymne? Möglich wär's!

Neue Hessen Hymne? Möglich wär’s!

“Babbel net”, “Halt die Gosch’, du alter Babbsack ” – der Song von Nikolai Binner hat das Potential, die neue hessische Hymne zu werden. Lang ist es her, dass die Rodgau Monotones uns Hessen mit “Erbarme, die Hesse komme ” (endlich!) bundesweit bekannt machten.

Damals lernte der Rest der Republik, dass “Oktoberfest mit Äbbelwoi” viel cooler wäre, was das “Geräusch in der Klappergass’ iss” und wo “der Babba die Flasch hat”. Nun hat der Comedian Nikolai Binner per Social Media einen Rap veröffentlicht, der sofort ins Ohr geht und defintiv gute Laune macht.

Binner, unter anderem Finalist des Nightwash Talent Awards 2019 , ist in einer hessischen Kleinstadt geboren und bedient mit seinem Song die Rap-Klischees wie es sein muss, unterlegt mit coolen Beats, das ist absolut partytauglich (wenn wir dann – irgendwann – wieder feiern dürfen).

“Alder”, “Digger”, twerkende Mädels und vermeintliche Statussymbole fehlen in Text und Video natürlich nicht. Das alles interpretiert er neu, hessisch und auf seine Art, es macht einfach Spaß, sich das a. anzuhören und b. anzuschauen.

Weiteres gibt es unter anderem in seinem I n stagram-Account oder auf Facebook zu sehen, wir vom s’ Blättsche finden den Stand-up Comedian echt gut und ihr vermutlich auch – hört rein!

PS: “Danke schee” auch an unseren Leser Peter Heinzinger, der uns das Ganze ans Herz gelegt hat.

Bild: copyright / Nikolai Binner

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein