Dienstag, 9. August 2022
's Blättsche Freizeit Freizeittipps Ukraine-Hilfe durch Musik

Ukraine-Hilfe durch Musik

"Haus der Musik" mit Benefizkonzert am 9. April in Steinheim

Unter dem Motto „Musik kann das Tor zu einer friedvolleren Welt um einen kleinen Spalt weiter öffnen“ wurden über das Haus der Musik, welches 2008 durch Chordirektor Michael Schnadt gegründet wurde, eine Vielzahl von internationalen Kulturprojekten und Konzertreisen realisiert, die unter jenem Motto zur interkulturellen Verständigung und einem kollegialen und freundschaftlichen Zusammenkommen beitrugen und fortan beitragen.

Musik hat ihre eigene Sprache, eine universelle, die alle Menschen auf dieser Welt verstehen können und die die Kraft hat, zu verbinden und zu einen.

Musik ist nicht nur ein Friedensbotschafter, sondern baut als Kulturmedium nachhaltig Brücken zu internationalen Kulturkreisen und den unterschiedlichsten Gesellschaften. Ein Kitt für Zusammenhalt und Solidarität in angespannten Zeiten.

Auf Basis dieser Erfahrungen und den gegebenen politischen Umständen, ist es für die beteiligten Musikerinnen und Musiker unerlässlich, ukrainische Hilfsorganisationen im Rahmen eines Benefizkonzertes mit jenen Konzertspenden zu unterstützen.

Das Haus der Musik präsentiert mit dem Benefizkonzert “Ukrainehilfe”, das am Samstag, 9. April, um 18 Uhr in der Kulturhalle Steinheim stattfindet, einen bunten Abend an klassischer und moderner Chormusik. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Ukrainehilfe wird gebeten.

Die Chöre „Melitia-Frauenpower-Chor“ aus Großauheim, die „Happy Voices“ aus Bruchköbel, der große Männerchor Germania 03 aus Seligenstadt, tragen moderne und klassische Chormusik vor.

Zudem spielen Solistinnen und Solisten wie der Konzertpianist und Mainzer Hochschullehrer – zweiter Vorsitzender des Haus der Musik, Kirill Krotov, Cellolehrerin Johsin Hung, Hochschullehrer Prof. Grigori Dobrzhynets, ebenfalls von der Musikhochschule Mainz, klassische Instrumentalmusik.

Den Abend moderieren Chordirektor Michael Schnadt und Jan Schiller vom Instrumentalbereich Gitarre am Haus der Musik.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein