Montag, 22. Juli 2024
's BlättscheFreizeitFreizeittipps"Damenwahl" bei "Britta & Die alten Männer"

“Damenwahl” bei “Britta & Die alten Männer”

Restkarten für musikalisches Lesungsprogramm

Nach ausverkauften Vorstellungen im November und Dezember legen „Britta & Die alten Männer“ nochmal nach: Die musikalische Lesung mit dem Titel „Damenwahl“ wird an drei Wochenenden im Februar und März erneut aufgeführt.

Dafür gibt es noch wenige Karten zum Preis von zehn Euro pro Stück im Buchladen am Freiheitsplatz in Hanau.

Die Termine sind Freitag, 23. Februar, und Samstag, 24. Februar, Freitag, 8. März, Samstag, 9. März sowie Freitag, 15. März und Samstag, 16. März. Beginn ist jeweils 20 Uhr, gespielt wird im Gewölbekeller des Olof-Palme-Hauses.

In dem Programm „Damenwahl“ dreht sich alles um die Frauen in den 20er und 30er-Jahren.

Emanzipation, Berufstätigkeit, Lust und Liebe, aber auch die Befreiung aus Konventionen und ein neues Selbstbewusstsein sind Themen in den Texten und Liedern, die die ehemaligen „Brennesseln“ Britta Hoffmann-Mumme, Thomas Huscher und Ralf Takke ausgesucht haben.

Die drei lesen Gedichte zeitgenössischer Autoren wie Masha Kaleko, Karl Valentin, Lilly Grün und Joachim Ringelnatz. Dazu passend hat Ralf Takke bekannte Lieder dieser Zeit musikalisch arrangiert – durchaus auch mal anders als gewohnt, wie schon die Zuschauer des letzten Programmes festgestellt haben. Das Trio verspricht kurzweilige Unterhaltung mit zahlreichen Möglichkeiten zum Schmunzeln und Lachen, aber auch nachdenkliche Momente.

Karten: www.freiheitsplatz.de Britta & Die alten Männer sind auch auf Facebook und Instagram.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein