Mittwoch, 30. November 2022
's Blättsche Fudder Gefüllte Bio-Hühnerfilets mit Mozzarella und Schinken: schmeckt auch dem Nachwuchs

Gefüllte Bio-Hühnerfilets mit Mozzarella und Schinken: schmeckt auch dem Nachwuchs

's Blättsche veröffentlicht jede Woche ein Rezept – Leser dürfen mitmachen!

In unserer Rubrik „Fudder“ gibt es jede Woche ein Lieblingsrezept, natürlich selbst ausprobiert und für gut befunden. Wer mag, schickt uns seinen Rezept-oder Backtipp an redaktion@blaettsche.de

Ihr benötigt für 4 Personen:

6 ST Bio-Hühnerfilet
1 Bio-Mozzarella
6 Scheiben gekochten Bio-Schinken
250 ml Bio-Sahne
125 ml Bio-Gemüsebrühe
500 g Nudeln nach Wahl
2 EL Bio-Olivenöl
80 g Mehl
Salz
Pfeffer
Paprika
Oregano

So geht’s:

Als erstes die Filets waschen und trocken tupfen, anschließend eine Tasche in die Hühnerfilets schneiden.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Schinken umwickeln.
Jetzt die Hühnerfilets damit füllen und mit einem Zahnstocher fixieren. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und im Mehl wenden. Nun das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Filets auf beiden Seiten anbraten.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in eine passende Auflaufform hineinlegen. Den Bratenrückstand mit der Brühe aufgießen, die Sahne hineingeben und mit Salz, Paprika und Oregano würzen. Nun die Soße über das Fleisch gießen und die Hühnerfilets bei 180 Grad (Umluft) für 25 Minuten garen.

Pasta, Pasta: passt perfekt als Beilage und kommt beim Nachwuchs immer gut an. Manchen Kindern schmeckt ja auch Salat – ansonsten freuen sich die Eltern darüber.

Guten Appetit!

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein