Freitag, 2. Dezember 2022
's Blättsche Fudder Für Dessert-Fans: Apfel-Lasagne mit Vanilleeis und Sahne

Für Dessert-Fans: Apfel-Lasagne mit Vanilleeis und Sahne

's Blättsche veröffentlicht jede Woche ein Rezept – Leser dürfen mitmachen!

In unserer Rubrik „Fudder“ gibt es jede Woche ein Lieblingsrezept, natürlich selbst ausprobiert und für gut befunden. Wer mag, schickt uns seinen Rezept-oder Backtipp an redaktion@blaettsche.de

Apfel-Lasagne (unkompliziert, für “Backanfänger”)

Ihr benötigt für sechs Personen:

Lasagneplatten
6 Äpfel
1 Liter Milch
2 Packungen Vanillepudding
Zimt
80 Gramm braunen Zucker
1 Packung Vanilleeis
1 Becher Sahne

So geht’s:

Die Äpfel schälen, raspeln, mit dem Saft der Zitrone beträufeln, zur Seite stellen und den Backofen auf 150 Grad (Umluft) vorheizen. Nun aus der Milch, dem Zucker und den beiden Vanillepulvern einen Pudding zubereiten. Einen Teil des Puddings als Boden in eine passende Auflaufform gießen.

Darauf die Lasagneblätter abwechselnd mit den Apfelraspeln, dem Zimt und Pudding in die Form schichten.
Die Masse mit Alufolie abdecken und für 20 Minuten backen. Anschließend die Folie entfernen und die Apfel-Lasagne noch einmal für zehn Minuten fertig backen.

Dazu passen – selbstverständlich – Vanilleeis und Sahne.

Guten Appetit!

Fortgeschrittene können das Eis (auch ohne Eismaschine) selbst herstellen und finden in YouTube verschiedene Tutorials.

Einige Beispiele findet ihr hier:

Thomas kocht
Yasilicious

YouTube – Hochgeladen von Silvia W-K

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein