Dienstag, 16. Juli 2024
's BlättscheKruschelschubladeGut zu wissenTulpenverkauf startet am 31. März

Tulpenverkauf startet am 31. März

Spendenaktion an der Friedrich-Ebert-Schule Klein-Auheim

“Wenn der Frühling kommt, dann bring ich dir Tulpen aus Klanaam….” – Mit großen Schritten nähert sich die Spendenaktion der Friedrich-Ebert-Schule (FES) nun dem Höhepunkt. Am Freitag, 31. März, wird der Verkauf der Tulpen in der Schillerstraße 4 in Klein-Auheim beginnen. Von 11 Uhr bis 14 Uhr findet der erste Verkaufstag statt.

Da das Wachstum der Pflanzen von verschiedenen Faktoren abhängig ist, wird das Tor zu den Tulpenbeeten außerdem am 1. April von 10 Uhr bis 14 Uhr, am 2. April von 10 Uhr bis 12 Uhr und in der darauffolgenden Woche nach Absprache geöffnet.

Vom Spendenerlös soll ein schuleigener Töpferofen angeschafft und das Hilfsprojekt „Tulpen für Brot“ unterstützt werden.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein