Freitag, 7. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Klein-Auheim: KiTa Don Bosco sucht Verstärkung

Klein-Auheim: KiTa Don Bosco sucht Verstärkung

Aufnahme neuer Kinder ist noch nicht sicher gewährleistet

Die katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Klein-Auheim blickt besorgt auf die angespannte Personalsituation in ihrer Kindertagesstätte Don-Bosco.

Seit dem vergangenen Jahr ist eine Vollzeitstelle vakant und konnte bislang trotz mehrfacher Ausschreibungen nicht nachbesetzt werden. „Der Fachkräftemangel ist auch in unserer Gemeinde spürbar und sorgt dafür, dass die Aufnahme neuer Kinder nach den Sommerferien nicht sicher gewährleistet werden kann”, teilt die Kirchengemeinde mit. 

Als Träger zweier Kitas habe sie großes Interesse daran, die Familienarbeit in Klein-Auheim aktiv zu unterstützen. Diese Aufgabe könne jedoch nur mit ausreichend Personal wahrgenommen werden.
Der Fachkräftemangel in der Branche ist kein neues Thema. Viele Kindertagesstätten arbeiten unterhalb ihrer Möglichkeiten, da das Personal fehlt, um weitere Plätze innerhalb bestehender Einrichtungen anbieten zu können.
Noch ist man in St. Peter und Paul Klein-Auheim zuversichtlich, die freie Stelle zeitnah besetzen zu können. Alle pädagogischen Fachkräfte, die sich näher über die Einrichtung Kita Don-Bosco informieren möchten, können sich mit der Leiterin Regina Rachor-Blum telefonisch unter 06181 – 690686 oder per E-Mail an kitadonbosco@pepa.de  in Verbindung setzen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein