Montag, 3. Oktober 2022
's Blättsche Lokales Wisst ihr, wo die Komoren liegen?

Wisst ihr, wo die Komoren liegen?

Dem Thema "Reiselust" hat sich Herbert Peper schon 2002 angenommen

Das Thema “Reiselust” hat’s diesmal ‘s Blättsche-Leser Herbert Peper angetan und er hat seine Gedanken dazu interessanter Weise schon anno 2002 wie folgt formuliert.

Könnte ich doch wie so Viele,
reisen hin, wo’s mir gefällt.
Fremde Länder meine Ziele,
kennen lernen diese Welt.

Gar mancher lebt nach diesem Motto,
nichts hält ihn im Heimatland.
Ein Treffer nur im Zahlenlotto,
und er ist fort im fremden Land.

Weiß, wohin die Flieger fliegen,
geht in Hotels ein und aus,
kennt, wo die Komoren* liegen,
doch sich im eignen Land nicht aus.


* Die Komoren bilden einen föderalen Inselstaat im Indischen Ozean am nördlichen Ausgang der Straße von Mosambik zwischen Mosambik und Madagaskar.
Die Komoren wurden 1975 von Frankreich unabhängig und erlebten seither eine wechselvolle Geschichte. Ihre Einwohner sind von gemischter, vorwiegend ostafrikanischer und arabischer Abstammung und größtenteils Muslime. Der Landesname ist vom arabischen Dschuzur al-Qumur abgeleitet, was „Mondinseln“ bedeutet.
(Quelle: Wikipedia)

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein