Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales 25 Prozent für Notfall-Seelsorge

25 Prozent für Notfall-Seelsorge

Aktuelles Angebot bis zum 31. Juli beim Marmeladenladen Klein-Krotzenburg

Der “Marmeladenladen” in Klein-Krotzenburg in der Erzbergerstraße 4 ist inzwischen längst ein Begriff geworden in unserer Region. Andreas und Konny Buhl haben auch immer neue Ideen auf Lager und engagieren sich zudem auch im sozialen Bereich.

Jetzt gibt es bis zum 31. Juli ein besonderes Angebot. Viele kleine gute Ideen ergeben ein großes Ganzes. Der Marmeladenladen hilft mit und spendet 25 Prozent der Einnahmen für jede verkaufte Marmelade ab sofort bis zum 31. Juli an die Notfall-Seelsorge im Hochwassergebiet. Also heißt es nun: Macht mit – jedes Glas zählt!

Von Garten und Kochen fasziniert, wurde mit der Zeit aus dem anfänglichen Hobby von Andreas Buhl ein Kleingewerbe: Buhl’s Echt-hausgemacht.

Kochen aus Leidenschaft – ein wunderschöner Garten – viel Obst  – und immer neue Ideen …… Auf der Website von Buhls gibt es einen kleinen Einblick: Im Garten wachsen Englische Duftrosen – aus deren Blüten die leckeren Rosenspezialitäten hergestellt werden. Die meisten der Beeren und Früchte stammen ebenfalls aus dem eigenen oder aus Großvaters Garten, wo sie ohne Chemie zur besten Reife heranwachsen dürfen. Alle Produkte stellen Andreas und Konny Buhl bewusst ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne künstliche Geschmacksverstärker her und verarbeiten dabei nur den ganz normalen Gelierzucker 1:1 – eben so wie früher bei Großmutter. Genau so lecker schmeckt es auch. Übrigens ist der Klein-Krotzenburger Marmeladenladen auch regelmäßig beim Hanauer Wochenmarkt vertreten.

Aber jetzt erstmal: Mitgemacht und mit dem Kauf die Notfall-Seelsorge in den Hochwassergebieten unterstützen. Eine tolle Idee, wie auch das Regionalportal ‘s Blättsche findet.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein