Donnerstag, 18. August 2022
's Blättsche Lokales Massage-Marathon gestartet

Massage-Marathon gestartet

Physio-rehamed Klein-Auheim hilft Flutopfern / Heute noch einige freie Termine

Update 31. Juli: Noch einige freie Termine gibt es heute beim Massage-Marathon der physio-rehamed Klein-Auheim. Der Start war überwältigend.

Eine besondere Idee haben die Mitarbeiterinnen der Klein-Auheimer Physiotherapiepraxis um ihre Leiterin Yvonne Stauske, um die Flutopfer in den Hochwassergebieten Deutschlands zu unterstützen. So ist für diesen Samstag, 31. Juli, ein Massage-Marathon geplant.

“Tut etwas Gutes für euch und helft gleichzeitig Anderen”, ruft Yvonne Stauske so viel wie möglich Menschen auf, sich zwischen 8 und 18 Uhr massieren zu lassen. Für 15 Euro können sich Interessierte 15 Minuten lang massieren lassen.

Alle Einnahmen werden an die Aktion “Deutschland hilft – Flutopfer” gespendet. Alles findet in den Räumen der Physiotherapiepraxis Physio Rehamed, in der Seligenstädter Straße 61 in Klein-Auheim statt. “Nur wenn viele kommen, können wir auch viel erreichen.” ist das Team frohen Mutes, dass sich möglichst Viele anmelden, die massiert werden wollen und damit gleichzeitig den Flutopfern helfen.

Falls ihr einen Termin reservieren möchtet, meldet Euch unter der Rufnummer 06181-9698050 oder per E-Mail über info@physio-rehamed.de

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein