Freitag, 2. Dezember 2022
's Blättsche Lokales B45: Drei Verletzte nach Unfall

B45: Drei Verletzte nach Unfall

Entstandener Schaden wird auf 22.000 Euro geschätzt

Ein Auffahrunfall, bei dem sich drei Personen Verletzungen zuzogen, ereignete sich am späten Sonntagabend auf der Bundesstraße 45 zwischen Rodgau (Nieder-Roden) und der Anschlussstelle Rödermark (Ober-Roden).

Aus bislang unbekannten Gründen fuhr ein 23 Jahre alter BMW-Fahrer kurz vor 23 Uhr auf einen vorausfahrenden schwarzen Nissan Micra auf. Beim Zusammenstoß verletzte sich der BMW-Fahrer leicht. Durch die Kollision gerieten sowohl der BMW als auch der Nissan ins Schleudern, ehe sie zum Stehen kamen.

Der 32 Jahre alte Nissan-Fahrer sowie der 26-jährige Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß ebenfalls leicht verletzt. Insgesamt wird der entstandene Schaden auf 22.000 Euro geschätzt.

Zeugen des Unfallgeschehens melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 – 91155-0 auf der Wache der Polizeiautobahnstation.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein