Donnerstag, 2. Februar 2023
's Blättsche Lokales Großauheim: Kellerbrand an der Rochusstraße

Großauheim: Kellerbrand an der Rochusstraße

Feuerwehr heute Nacht zwei Stunden im Einsatz

Die Feuerwehr Großauheim, der Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie der Rettungsdienst wurden heute kurz vor Mitternacht zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr an die Rochusstraße in Großauheim alarmiert.

Wie die Feuerwehr berichtet, konnte bei Eintreffen der Brandschützer ein Feuer im Keller eines dreigeschossigen Wohnhauses ausgemacht werden. Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Menschenrettung und ein weiterer Trupp zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Zeitgleich konnte die Feuerwehr drei Bewohner ins Freie bringen und dem Rettungsdienst übergeben. Neun Personen wurden durch den Rettungsdienst betreut. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein nahe liegendes Krankenhaus transportiert.

Im Anschluss wurden die darüber liegenden Wohnungen auf Brandrauch kontrolliert. Die Anwohner konnten nach rund zwei Stunden alle in ihre Wohnungen zurückkehren.

Seitens der Feuerwehr waren rund 25 Einsatzkräfte im Einsatz. Der Rettungsdienst wurde durch den DRK Ortsverband Großauheim, einem Notarzt sowie den Organisatorischen Leiter Rettungsdienst an der Einsatzstelle unterstützt.

Gegen 1.30 Uhr konnten alle Kräfte der Feuerwehr Hanau die Einsatzstelle verlassen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein