Freitag, 24. Mai 2024
's BlättscheFreizeitFreizeittippsIm Museum "Stadtteile" errichtet

Im Museum “Stadtteile” errichtet

Im RadWerk 27 Meter Fahrbahn für Matchbox-Autos gestaltet

Das war mal eine super Aktion am Wochenende: Mehr als 30 Familien kamen mit ihren Kindern, um an der Matchbox-Challenge im Museum im RadWerk in Klein-Auheim teilzunehmen.

Jede Familie gestaltete seinen „Stadtteil“, auf dem Straßen, Weg und Grundstücke eingezeichnet waren.

Da mussten dann Grünflächen und Spielplätze gemalt werden und es entstanden auch Radwege.

Ulrich Noll initiierte die Challenge

Aus feinen Sperrholzplatten hatte Ulrich Noll, der Erfinder und Initiator der Challenge, viele Häuser, Türme, Kioske, Verkehrsschilder und Garagen hergestellt, die die Kinder auf ihrem Stadtteil platzierten und um selbst gebastelte Gebäude ergänzten.

Dann wurden die Stadtteile auf dem Boden zusammengeklebt.

Am Schluss konnten die Matchbox-Autos auf 27 Meter fertig gestalteter Straßen fahren, bevor die Familien ihren Stadtteil mit allen Gebäuden mitnehmen konnten.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein