Freitag, 14. Juni 2024
's BlättscheLokalesRampen-Sanierung am Tannenmühlkreisel

Rampen-Sanierung am Tannenmühlkreisel

Sperrung ab Ostermontag dauert etwa eine Woche

Hessen Mobil saniert ab Ostermontag, 10. April, abends an der Bundesstraße 45 eine Rampe am Tannenmühlkreisel bei Obertshausen.

Betroffen ist der in Richtung Dieburg fahrende Verkehr, der von der B 45 abfährt und am Tannenmühlkreisel auf die B 448 wechseln möchte. Diese Abfahrt von der B45 wird gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die B 45 und die Abfahrt Rodgau-Mitte. Von Süden kommend kann man in den Tannenmühlkreisel einfahren, um auf die B448 zu gelangen. Die Maßnahme dauert voraussichtlich eine Woche lang.

>> Die Kreisverkehrsgesellschaft teilt hierzu mit: Hessen Mobil plant die Sanierung der Abfahrtsrampe der B45 auf den Tannenmühlkreisel (Fahrtrichtung Rodgau) an der Anschlussstelle Hainburg. Die Maßnahme soll in den Osterferien vom 10. April (ab 22 Uhr) bis zum 16. April (ca. 16 Uhr) ausgeführt werden.

Die Linie X64 wird während der Baumaßname umgeleitet. Die Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Obertshausen von Hanau aus über Klein-Auheim nach Hainstadt. Von dort kann der Tannenmühlkreisel über die Hauptstraße und Offenbacher Landstraße erreicht werden.

Die Linie OF-85 und OF-86 werden nicht umgeleitet. Es kann aber zu Verzögerungen im Betriebsablauf kommen.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein