Samstag, 13. April 2024
's BlättscheLokalesSchülerinnen und Schüler zu Besuch im Rathaus

Schülerinnen und Schüler zu Besuch im Rathaus

Bürgermeister Manuel Friedrich im Kreuzverhör

Möchten Sie auch mal Bundeskanzler werden? Was ist ihr Lieblingsessen? War es Ihr Kindheitstraum Bürgermeister zu werden? – Diese und ähnliche Fragen bekamen die Schüler der Jahrgangsstufe 4 der Joseph-von-Eichendorff-Schule bei ihrem Besuch im Rathaus von Bürgermeister Manuel Friedrich beantwortet.

Der Rathaus-Chef empfing die Schüler im Sitzungssaal des Rathauses an der Beethovenstraße. Manuel Friedrich berichtete den Kindern über den Aufbau der Verwaltung. Er erklärte die Aufgaben der Fachbereiche Zentrale Dienste; Finanzen; Bürger, Ordnung und Verkehr; Sport, Kultur und Bildung; Stadtentwicklung; Hoch- und Tiefbau sowie die der Außenstellen Kindertagestätten, Bauhof und Feuerwehr.

Für den Fachbereich Soziales war Fachbereichsleiter Michael Jentzsch vertreten. Er erläuterte die Aufgabengebiete seines Fachbereiches. So fragte er die Kinder, ob sie schon mal an einem Geschäft in Obertshausen eine Schildkröte namens Paule entdeckt haben. Alle Schülerinnen und Schüler haben dies mit einem einstimmigen „Ja“ beantwortet. Der Fachbereichsleiter unterrichtete die Kinder über die Funktion dieser Schildkröte. „In meinem Haus bist du sicher“, verspricht Paule. Wenn Kinder auf der Straße in Notsituationen geraten, bieten ihnen die Partner des Projekts Schildkröte eine Anlaufstelle.

Von der Arbeit der Ordnungspolizei berichtete schließlich Stadtpolizist Bergmann und gab Einblick in die Praxis: „Wir sind auch für die mobilen und stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen zuständig.“

Eine Schülerin fragte den Bürgermeister, ob er denn seine Mitarbeiterin Natalie Calaciura kenne, denn sie ist den Kindern bekannt, zögerte Manuel Friedrich nicht lange und holte Natalie Calaciura mit in den Sitzungssaal. Sie ist Sachbearbeiterin der Volkhochschule (vhs), ein Sektor des Fachbereiches Sport- Kultur und Bildung. Calaciura präsentierte den Kindern die Angebote der vhs und auch die der Musikschule.

Im Anschluss an die Frage-Antwort-Runde erhielten die Kinder und ihre Lehrerinnen einen Rundgang durch das Rathaus Obertshausen. „Ich freue mich, nachdem nun sämtliche Corona-Maßnahme aufgehoben sind, die Schülerinnen und Schüler wieder durch das Rathaus führen zu können“, teilt Friedrich mit.

Manuel Friedrich freute sich über das große Interesse der Schüler und bedankte sich bei jedem Kind für den Besuch mit einer Süßigkeit, einem Kugelschreiber sowie einer Postkarte von Schildkröte Paule.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein