Dienstag, 5. März 2024
's BlättscheLokalesHanauer Bäder verdoppeln Frühschwimmer-Angebot

Hanauer Bäder verdoppeln Frühschwimmer-Angebot

Lindebau-Bad ab 2024 vier Mal pro Woche ab 6.30 Uhr geöffnet

Mit dem „ersten Hahnenschrei“ schwimmen zu gehen, erfreut sich in den beiden Hanauer Schwimmbädern großer Beliebtheit: Bereits ab 6.30 Uhr gehen vor allem Berufstätige, Rentner ins Lindenau-Bad (Großauheim) und ins Heinrich-Fischer-Bad in der Innenstadt. Aufgrund von Energiesparmaßnahmen im Zuge der Energiekrise wurde das Angebot reduziert – und wird ab 2024 wieder erhöht.

“Mit einem sehr wertschätzenden Schreiben haben sich Bürgerinnen und Bürgern an mich gewandt und detailliert ihrem Wunsch nach früheren Öffnungszeiten Ausdruck verliehen”, berichtet Bürgermeister Dr. Maximilian Bieri.

Dass es nicht einfach sei, in Zeiten von Sparmaßnahmen auf die Interessen aller Gäste eingehen zu können, zitiert er aus dem Brief, wissen die Unterzeichner, die “sehr an ihrer Gesundheit interessiert” sind und “diese durch das tägliche Schwimmen erhalten” möchten. Die städtischen Bäder stehen auch Schulklassen und Vereinen zur Verfügung, so kommt es durch die Öffnung ab 8 Uhr zu Engpässen in den Schwimmbecken, welche durch die wieder früheren Badezeiten entzerrt werden können.

Um drohenden Energieengpässen zu begegnen, hatte die von Oberbürgermeister Claus Kaminsky im Sommer 2022 berufene Hanauer Energierunde ein Maßnahmenbündel auf den Weg gebracht. Darunter fielen auch verkürzte Öffnungszeiten. Bäder komplett zu schließen, so die Hanauer Haltung, kam nicht in Frage.

“Dass wir nun wieder vier Mal in der Woche ab Januar 2024 das Schwimmen ab 6.30 Uhr ermöglichen können, freut mich sehr”, so Bürgermeister Dr. Bieri. Dienstags und freitags ist dies im Lindenau-Bad und mittwochs und donnerstags im Heinrich-Fischer-Bad ab 2. Januar 2024, dem ersten Öffnungstag im neuen Jahr, möglich. Dass weiter achtsam mit Energie umgegangen wird, so Bürgermeister Dr. Bieri, ist klar: “Die umfangreiche Sanierung des Lindenau-Bades, das wir im Oktober 2022 wiedereröffnet haben, und vor allem der Einbau neuer Technik, tragen dazu bei, dass wir dort teilweise bis zu 40 Prozent Energie einsparen.”

“Die Verdopplung des Frühschwimmer-Angebots, das wir in enger Abstimmung mit der Hanau Bäder GmbH nun anbieten, ist uns wichtig, um den Menschen Badezeiten für Sport, Gesundheit und Freizeit zu ermöglichen”, so Bürgermeister Dr. Bieri.

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein