Mittwoch, 28. September 2022
's Blättsche Lokales Lokalpolitik Steinheim: Burkhard Huwe neuer Ortsvorsteher

Steinheim: Burkhard Huwe neuer Ortsvorsteher

Dr. Hans Katzer (SPD) ist stellvertretender Ortsvorsteher im Stadtteil

Dr. Hans Katzer, SPD, ist stellvertretender Ortsvorsteher in Steinheim. Bild: privat (SPD Steinheim)

Keine Überraschungen auch beim Ortsbeirat Steinheim in der konstituierenden Sitzung. Einstimmig wählten die Mitglieder des Steinheimer Ortsbeirates am Donnerstagabend Burkhard Huwe (CDU) zum neuen Ortsvorsteher. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Romeis an, der das Amt seit 2010 inne hatte.

Ebenfalls einstimmig wurde Dr. Hans Katzer (SPD) zum stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt. Einen vom Republikaner Bert-Rüdiger Förster für die Grünen beantragte zweite Stellvertreter wünschten die Mitglieder des Steinheimer Ortsbeirates nicht. Insgesamt gehören dem am 14. März gewählten Ortsbeirat 16 Mitglieder an. Sechs CDU-Mitglieder, vier SPD-Mitglieder, jeweils zwei von BfH und FDP sowie jeweils eine Person von den Republikanern und von den BfH.

Im Zuge der Hessischen Gebiets- und Verwaltungsreform wurde Steinheim zum 1. Juli 1974 nach Hanau eingemeindet. Seitdem existieren Ortsbeiräte unter Vorsitz des Ortsvorstehers:

  • Anton Spahn (1974-1975)
  • Dr. Wolfgang Sibenhorn (1975-1985)
  • Heinz Seidel (1985)
  • Fritz Eberhard (1985-1993)
  • Jürgen Sticher (1993-2009)
  • Klaus Romeis (2009-2021)

- Werbung -
Habt Ihr Themen für die ihr euch einsetzen wollt oder „Aufreger“ die euch auf den Nägeln brennen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@blaettsche.de. – Bock dabei zu sein? Infos zu Onlinewerbung unter marketing@blaettsche.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein